Klar, die glorreichen Tage von Deep Purple, Uriah Heep, Led Zeppelin und Black Sabbath waren längst vorbei schon bevor diese Jungs überhaupt geboren wurden. Tricklebolt schlept jedoch heutzutage mit eigenen Retro-songs das Publikum unwiderstehlich zurück in diese wunderbare Zeit. Haufenweise Musikalität, Ausdauer und Begeisterung machen aus ihren Performance eine tosende no-nonsense Rock-show, die garantiert jeden fesselt; manche erleben Nostalgie pur, weil andere einen musikalischen Zeitgeist entdecken der unbedingt keiner verpassen dürfte!  Also genießt Tricklebolts 70-er Jahren inspirierten Hammond-rock!

Schon vom Anfang an (2014) spielt Tricklebolt, aus dem östlichen Teil der Niederlande, bis zu 50 Gigs pro Jahr überall im Lande. Lässig und locker, (“Nervous? We don’t do nervous”) auf der Bühne aber laut und klar und immer voller musikalische Leidenschaft; die Jungs sind wie geboren dafür!

Einige Highlights: Internationales Showcase Festival Eurosonic und support acts für Uriah Heep, DeWolff, Y&T, The Brew und Golden Earring.  Nach 2 EP’s erscheint Januar 2018 ihr Debüt-album ‘TRICKLEBOLT’.